Aktuelles
 


10 Jahre Pogo für Togo - 10 Jahre Headbangen für die gute Sache!

[07.10.2019] Pogo für Togo – unter diesem Motto startete 2009 DIE Heavy-Metal-Party! Um das nötige Kleingeld für die Hilfscontainer nach Togo zusammenzubekommen, wurde zunächst eine Plattenparty am Alten Sportheim in Königheim veranstaltet. Dass heute zweimal im Jahr Livebands bei „Pogo für Togo“ auf der Bühne stehen, ist dann einer schicksalshaften Begegnung zu verdanken. Eine kleine Gruppe aus dem Kreis der Togo-Unterstützer machte sich auf zum legendären Wacken Open Air um dort mit einem Info-Stand Werbung für die Aktion zu machen. Dabei begegneten sie engagierten jungen Metal-Musikern aus dem Ruhrpott, die eine tolle Idee hatten: „Pogo für Togo“ braucht Livebands! So kam es zum ersten „Pogo für Togo“ im Jugendclub Holten in Oberhausen. Die Gruppe aus Königheim zog nach und so heißt es mittlerweile zweimal im Jahr: Feiern für den guten Zweck!

Das nächste Pogo für Togo findet am 09.11.2019 ab 20 Uhr in der Laurentiushalle in TBB-Dittwar statt. Auf der Bühne geht es dieses Mal so richtig zur Sache: A LONG WAY TO FALL aus Stuttgart warten mit Metalcore auf, FORSAKEN INSANITY zelebrieren raffinierten, rhythmischen und vor allem untypischen Nu-Metal und VICTIMS OF FATE bieten die perfekte Rock-/Metalshow mit vielen Coversongs zum Jubiläum! Also: Kommen, feiern und dabei die Jugend in Togo/Westafrika unterstützen!